jetzt lieferbar!

Ursula I. Meyer:

                     Der philosophische Blick auf die Kunst

Die Bedeutung der Kunst

Ob ein Kunstwerk schön oder teuer ist, steht bei der philosophischen Betrachtung der Kunst nicht im Vordergrund. Der Philosophie geht es darum, was die Kunst für den Menschen bedeutet, warum er überhaupt Kunstwerke erschafft. Und diese Bedeutung ist meist nicht auf den ersten Blick zu erkennen, sie muss ergründet werden.


Philosophie der Kunst

Die philosophische Auseinandersetzung mit der Kunst ist facettenreich. Sie beginnt mit Platons Schönheitsideal, führt über die Verwissenschaftlichung der Kunst in der Neuzeit bis zu Heideggers Selbstverständigung. In diesen Theorien geht es darum, Kunst zu verstehen, ihre Bedeutung zu erschließen.


»Was will uns das Kunstwerk sagen?«

Die Kunstphilosophie sieht sich als Unterstützung beim Verstehen der Kunst. Deshalb stehen Wahrnehmung und Erkenntnis im Mittelpunkt. So legt die Philosophie die Grundlage für die Antwort auf die Frage »Was will uns das Kunstwerk sagen?«

.


280 Seiten, ISBN 978-3-928089-68-5

16,80 €


 
Umschlagtext
Ist Kunst nur schön anzuschauen und eine farblich passende Dekoration? Für die Philosophie geht ihre Bedeutung tiefer.
Kunst spricht den Menschen auf verschiedenen Ebenen an, aktiviert seine Emotionen oder seine Fähigkeit zu Symbolisierung und Reflexion. Sie kann seine Wahrnehmung der Welt und der eigenen Person verändern. Kunst eröffnet dem Menschen einen Verständnishorizont, jenseits
seiner rationalen Weltsicht.